Weiswein
Wein Trauben Wimmen
Weiswein
Wein Trauben Wimmen

Wissenswertes rund um den Wein

Der Weinanbau und der Genuss der edlen Weine, die auf unseren fruchtbaren Böden gedeihen, spielt bereits seit der Römerzeit eine bedeutende Rolle in Kurtatsch, Margreid und Kurtinig. Vielleicht tragen diese jahrtausende alte Erfahrungswerte dazu, dass die Weine unserer 10 Kellereien so oft prämiert werden?

In Kurtatsch an der Weinstraße wurde bei Rodungsarbeiten ein Rebstock gefunden, der nachweislich aus der Römerzeit stammt, also vor mehreren tausend Jahren. Kein Wunder also, dass auch die älteste datierte Rebe Südtirols in Margreid an der Weinstraße steht. 

Margreid

Am Fennberg, begünstigt durch ein ideales Mikroklima, zu dem der warme Wind vom Gardasee wesentlich beiträgt, hat die Familie Tiefenbrunner der Schlosskellerei Turmhof bereits vor 40 Jahren Europas höchstgelegenes Müller-Thurgau Weingut angelegt.

Weinlese

Die Zeit der Traubenlese, des „Wimmenswie man bei uns dazu sagt, beginnt mit Anfang September. Dann ist endlich die Zeit für den Weinbauern gekommen, voller stolz die Früchte seiner harten Arbeit ernten zu können. Das ganze Jahr über hegt und pflegt er jeden einzelnen Rebstock um jetzt mit goldgelben bis dunkelblauen Weintrauben belohnt zu werden.

Je nach Sorte und Reifegrad werden zuerst die weißen Sorten aus den tieferen Tallagen und dann die schwereren Rotweine geerntet. Zum Schluss kommen noch die Trauben für den sogenannten „Eiswein“ dran, welche bis zum ersten richtigen Frost auf der Weinrebe bleiben müssen.
Ein besonderes Bild bieten die schweren, alten Traktor die z.B. durch das Ortszentrum von Margreid tuckern müssen, um ihre kostbare Fracht abliefern zu können. Mit Anfang November ist dann meist der ganze Trubel für die Bauern auch schon wieder zu Ende, während die zahlreichen Kellereien die gelieferten Erträge zu so manch kostbaren Tropfen weiterverarbeiten.

Früher wurden die Weintrauben vor Dieben und Tieren geschützt. Der Saltner, eine historische Figur, bewachte die Weinberge und sorgte dafür, dass die Bauern ihre Ernte ohne größere Verluste einholen konnten.

Das Weinbaugebiet Kurtatsch 360°:

Weinbaugebiet Kurtatsch

Wollen Sie die Weinlese miterleben, „Kiebl“ und „Schaar“ selber in die Hand nehmen? Der Verein Südtiroler Weinstraße macht es möglich!


Wollen Sie das Genussvolle an unserem Wein entdecken? Machen Sie mit bei einer Wanderung über den Weinlehrpfad oder bei der Kurtatscher Weinexpedition oder geniessen Sie eine Führung über Wildkräuter und Wein und besuchen Sie unsere prämierten Kellereien!

Kellereien und Weingüter


nach oben